PRESSE

AZ.DE

Edle Kleider zur Miete: Natascha Grün macht's möglich

Mit diesen Tipps gelingt binnen kürzester Zeit der perfekte Wiesn-Auftritt. Miet-Dirndl, Flecht-Frisur und kleine Accessoires: Fertig ist das preiswerte, schnell gestylte und fesche Oktoberfest-Outfit.


Wiesn-Zeit ist Trachten-Zeit. Doch für ein neues, schönes und hochwertiges Dirndl- oder Lederhosen-Outfit ist man schnell ein kleines Vermögen los. Dabei geht es auch günstiger. Der Online-Shop "dresscoded.com" bietet zur Oktoberfest-Zeit auch Dirndl zur Miete an. Der Preis beträgt für vier Tage zwischen 60 Euro und 165 Euro. Innerhalb von 24 Stunden bekommen Sie ihr Wunsch-Dirndl geliefert. Ein besonderer Service: Der Online-Shop reinigt die Tracht selber und kommt für die Reparatur kleinerer Flecken und Risse auf. Hat man sich für ein Dirndl entschieden, fehlen natürlich noch die passenden Accessoires. Dieses Jahr sind besonders Blumenkränze angesagt. Diese kann man ganz einfach selber aus Kunst- oder Echtblumen zusammenstellen. Der Kranz passt perfekt zu einer schönen Flecht-Frisur. Im Internet gibt es jede Menge Anleitungen für Wiesn-Frisuren, die innerhalb kürzester Zeit und mit wenig Aufwand geflochten sind. Sitzt die Frisur, geht es weiter mit den restlichen Accessoires. Eine kleine Kette mit Anhängern, etwa einem Herz oder einem Hirschgeweih, betont das Wiesn-Dekolleté. Sollte für einen Shopping-Besuch keine Zeit mehr bleiben, kann man die Schmuckstücke auch direkt auf der Festwiese erwerben. An verschiedenen Ständen werden Hüte, Tücher und andere Teile angeboten. Allerdings muss man hier mit einem überdurchschnittlichen Preis rechnen.

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

Ihre Bewertung

Copyright © 2019 Dresscoded GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

AGB (MIETE) · AGB (KAUF) · Impressum