PRESSE

BILD.DE

Edle Kleider zur Miete: Natascha Grün macht's möglich

Luxus ist schön. Nur reicht das Budget nicht immer, um sich Traumkleid, Tablet und ein teures Auto zu kaufen. Im Web geht der Trend deswegen zum Luxusverleih.
Online lässt sich fast alles für kurze Zeit mieten, was gekauft zu teuer wäre. Das ist praktisch, um einen Augenblick in die Welt von Luxus und Glamour eintauchen zu können.
Bei einer Abendveranstaltung mal mit Designer-Handtasche oder einer Rolex am Handgelenk protzen? Das Fußballspiel mit den Kumpels mit Beamer auf großer Leinwand schauen? Die Liebste zum Essen ausführen und dafür eine Limousine mit Chauffeur buchen?
DAS ALLES IST BEZAHLBAR!
Wer sich kurzfristigen Luxus gönnen möchte, findet online viele Angebote. Portale vermitteln Kleider, Kunstwerke und Sportwagen auf Zeit an, sogar einfachere Güter wie ein iPad kann man sich für ein paar Tage ausleihen. Freilich sind diese Dienste nicht neu – doch immer mehr davon können Sie von zu Hause buchen oder einfach dorthin ordern.
BILD stellt die Webseiten vor, die Luxus ins Leben leihen.
www.dresscoded.com hat das Richtige im Angebot, wenn man ein Kleid für den roten Teppich braucht. Die Kleider eignen sich für Abendveranstaltungen und kosten zur Miete 80 bis 350 Euro für vier Tage. Der Service greift außerdem regelmäßig aktuelle Trends auf. Derzeit: Dirndl für das Oktoberfest.

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

Ihre Bewertung

Copyright © 2019 Dresscoded GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

AGB (MIETE) · AGB (KAUF) · Impressum