PRESSE

BILD.DE

Edle Kleider zur Miete: Natascha Grün macht's möglich

Am Samstag sagte Musik-Managerin und Ex-DSDS-Jurorin Anja Lukaseder (46) in München endlich „Ja“ zu ihrem langjährigen Lebensgefährten Richard Karl (49, Filmschaffender).
Für die Lukaseder ist es die erste Hochzeit – und das Happy End einer Beziehungs-Achterbahnfahrt. Seit acht Jahren kennen sich die beiden, doch 2010 trennte sie sich, bis sie dann vor zwei Jahren wieder zusammenfanden. Am Valentinstag hielt er dann um ihre Hand an:
„Gerade durch diese Beziehungspause habe ich gemerkt, dass Richard der Mr. Right ist. Ich weiß seine Liebe jetzt umso mehr zu schätzen. Ich kann mich bei keinem Mann so fallen lassen und keinem mehr vertrauen als ihm“, schwärmte Anja Lukaseder, die vor der Hochzeit vom Lampenfieber nicht verschont gewesen war: „Ich war wahnsinnig nervös“, erzählte sie.
Um zehn Uhr morgens fand die standesamtliche Trauung im Standesamt KVR in der Rupperstrasse statt. Die Braut trug ein kurzes, eher schlichtes weißes Kleid von „Carry Allen“. Am Abend strahlte sie dann in einer langen Traumrobe in Weiß von „Nuit by Vera Mont“ aus edler Seide mit aufwändiger Kristallbestickung, in der Hand trug sie einen Brautstrauß mit weißen und roten Rosen.
Sehr sympathisch: Während andere Ladys Unsummen in in ein sündhaft teures Brautkleid investieren, hatte sie sich das Kleid für die Feier einfach bei Dresscoded geliehen: „Ich bin, was das angeht, sehr pragmatisch: Ich kann das Kleid ja ohnehin nur einmal im Leben tragen“, meinte sie lachend.

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

Ihre Bewertung

Copyright © 2019 Dresscoded GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

AGB (MIETE) · AGB (KAUF) · Impressum