PRESSE

BUNTE.DE

Edle Kleider zur Miete: Natascha Grün macht's möglich

Der Glanz und Glamour eines Events steht und fällt mit den Damen und ihren Roben. Wenn am Samstag (19. Januar) der Deutsche Filmball sein 40-jähriges Jubiläum feiert, treffen sich 1.100 VIPs auf dem Münchner Tanzparkett. Klar, dass die Frauen nichts dem Zufall überlassen und sich gerade überlegen: Was ziehe ich an?

Für BUNTE trafen sich fünf potenzielle Ballköniginnen in einer Suite des Luxushotels „Bayerischer Hof“ zur Generalprobe. Beim Fotoshooting im Fünf-Sterne-Haus, auch Austragungsort der Ballnacht, zeigen Viktoria Lauterbach , Karen Webb, Barbara Meier (26), Natascha Grün und Magdalena Brzeska , wie sie sich für den großen Abend zurechtmachen und verraten ihre Styling-Geheimnisse.

Viktoria Lauterbach zählt zu den Ausgeh-Profis und Blitz-Stylern. Die Ehefrau von Schauspieler Heiner Lauterbach: „Wenn man Kinder hat, lernt man sich schnell anzuziehen. Ich brauche eine Stunde, bis ich ausgehfertig bin. Die Haare lasse ich mir machen, schminken kann ich mich alleine. Heiner muss auch nicht lange auf mich warten. Durch ihn habe ich Pünktlichkeit gelernt und bin meist sogar ein paar Minuten vor ihm fertig.“
Ähnlich schnell ist auch Unternehmerin Natascha Grün. Die Freundin von Filmproduzent Quirin Berg hat gerade den Online-Kleiderverleih „dresscoded.com“ gegründet: „Ich komme meist direkt aus dem Büro und habe nur eine Stunde Zeit zum fertig machen. Haare und Make-up mache ich selber. Da ich für Vera Mont die Abendkleider-Linie ´Nuit´ entworfen habe, habe ich zumindest genug Auswahl, die mir passt.“
Auch Ex-Turnerin Magdalena Brzeska, die als einzige in der Runde zum ersten Mal zum Filmball geht, ist erstaunlich schnell: „Schminken kann ich mich selber in 15 Minuten recht gut, das habe ich schon mit 10 Jahren für Wettkäpfe gemacht. Bei meinen langen Haaren brauche ich Hilfe. Insgesamt dauert das Styling maximal 1,5 Stunden.“
„Germany’s Next Topmodel“ und Schauspielerin Barbara Meier hingegen lässt sich gerne Zeit. „Manchmal fange ich nachmittags schon an. In der Regel brauche ich zwei Stunden, wenn ich mir die Haare für einen Ball hochstecken lasse. Aber im Notfall kann ich auch in 30 Minuten fertig sein.“

Eine große Gemeinsamkeit haben alle fünf Damen: Alles sind mit der Wahl ihrer Roben immer viel zu spät dran. ZDF-Moderatorin Karen Webb: „Oft muss das Kleid vom Designer per Overnight-Express zu mir geschickt werden.“ Magdalena Brzeska: „Meist lasse ich eine kleine Kleiderauswahl direkt ins Hotel liefern. Dafür reise ich mit vielen Schuhen, um sicher zu gehen, dass ich etwas Passendes dabei habe.“
Und wer berät bei der Auswahl? Barbara Meier: „Meine Mutter ist die beste Ratgeberin. Aber da sie nicht in München wohnt, ist sie leider selten beim Shopping dabei.“ Karen Webb: „Ich suche das Kleid zusammen mit meinem Partner Christian aus. Er hat ein gutes Auge dafür, ob es zu sexy oder zu langweilig ist.“ Auch Viktoria Lauterbach fragt ihren Mann gerne um Rat. Bei Natascha Grün hat der Freund ebenfalls Mitspracherecht: „Quirins Meinung ist mir wichtig. Wenn ihm etwas nicht gefällt, ziehe ich es nicht an.“ Brzeska fragt ihre beiden Töchter nach der Meinung. „Vorallem meine 12-Jährige sagt immer ganz ehrlich, wenn etwas blöd aussieht.“

Und wie ist die Leidensfähigkeit der Ballgängerinnen? Muss ein Outfit schön oder bequem sein? Als Model ist Barbara am härtesten im nehmen: „Es muss gut aussehen. Aber manchmal ärgere ich mich schon, wenn ich ein unbequemes Kleid gewählt habe. Und leider sind auch meine Lieblingsschuhe eine halbe Nummer zu klein. Bei Bällen freue ich mich immer über lange Tischdecken, dann ziehe ich die Schuhe heimlich unterm Tisch aus. Ich bin auch schon barfuss nach Hause gegangen.“ Viktoria Lauterbach dazu: „Unbequeme Highheels kaufe ich erst gar nicht. Und alles, was höher als 12 Zentimeter ist, tut mir zu sehr weh.“
Breszka bringt die Stylingfrage auf den Punkt: „Wenn man sich in seinem Outfit nicht wohlfühlt, hat man auch keinen tollen Abend.“ Da sind sich alle Damen einig. Noch konsequenter ist Viktoria Lauterbach: „Wenn mir ein Outfit nicht gefällt, gehe ich erst gar nicht aus.“ Doch nach dieser Generalprobe ist das richtige Kleid ja kein Problem mehr ...

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

Ihre Bewertung

Copyright © 2019 Dresscoded GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

AGB (MIETE) · AGB (KAUF) · Impressum